Schlagwort: Dachanlagen

Graswurzel-Finanzierung

Gemeinsam ein Photovoltaikprojekt finanzieren – diese Idee ist nicht neu. Neu ist, dass Interessenten sich jetzt nicht mehr in Bürgerhäusern oder Vereinsheimen zusammenfinden müssen, sondern ein virtueller Treffpunkt reicht. Crowdfunding-Plattformen führen Solarprojekte und Investoren zusammen…

Weiterlesen

Profit per Öko-Pilot

In Einrichtungshäusern sind die Ausgaben für Energie pro Quadratmeter deutlich geringer als beispielsweise im LEH. Trotzdem sind sie ein wachsender Kostenblock. Gerade bei Neubauten setzen Möbelhändler daher auf ganzheitliche Konzepte für optimale Energieeffizienz…

Weiterlesen

Strom für die Nachbarn

Wer Geld verschenken will, speist seinen Solarstrom ins öffentliche Netz. Zumindest seit dem 1. Januar 2012: Bei Neuinstallationen liegt die Einspeisevergütung für Aufdachanlagen nämlich unter dem, was Privatkunden für Netzstrom zahlen müssen. Eine Chance für Anlagen auf Mehrparteienhäusern, wenn die Branche die Details klärt…

Weiterlesen

Teurer Knabberspaß

Dass manche Marder eine Schwäche für Kabel und Stecker haben, wissen etliche Autofahrer aus leidvoller Erfahrung. Aber Photovoltaikanlagen mit ihren vielen Leitungen sind für die Nagetiere ebenfalls beliebte Tummelplätze. Und deren Knabbereien können nicht nur zu Ertragsausfällen führen, sondern auch zu Kurzschlüssen oder Verschmorungen…

Weiterlesen

Die tödliche Welt der Schwerkraft

Wer ungesichert in luftigen Höhen arbeitet, dessen Leben und Gesundheit hängen lediglich am sprichwörtlichen seidenen Faden. Angebracht wäre jedoch ein solides Zwölf-Millimeter-Kernmantelseil. Industriekletterer Matthias Knappik vermittelt daher regelmäßig Solarteuren den richtigen Umgang mit Leinen und Gurten, Haken und Ösen…

Weiterlesen

Strom vom Unternehmensdach

Speziell bei gewerblichen Stromkunden passt oft der Energiebedarf im Tagesverlauf gut zu den Zeiten, in denen besonders viel Solarstrom produziert wird. Das macht die Dächer ihrer Gebäude zu perfekten Standorten für Photovoltaikanlagen mit hohem Eigenverbrauch. Ob sich das auch rechnet, hängt jedoch vor allem von den Stromkosten der Betriebe ab…

Weiterlesen