Jahr: 2012

Der lange Weg zum fairen Handy

Viele Elektronikgeräte werden mit Rohstoffen aus Krisenregionen und zweifelhaften Quellen produziert. Mit Transparenzvorschriften will die Politik das ändern. Aber so einfach lässt sich die stark globalisierte Produktion nicht durchleuchten…

Weiterlesen

Preiswürdige Konzepte

Das Modehaus Hagemeyer in Minden und die schweizerische Coop sind die Preisträger des EHI Energiemanagement Awards 2012. Die zum fünften Mal verliehende Auszeichnung würdigt die umfassenden Konzepte von Einzelhandelsunternehmen für eine effiziente und nachhaltige Verwendung von Energie…

Weiterlesen

Auf neuem Kurs

Lange waren die erneuerbaren Energien und vor allem die Photovoltaik für die großen Stromkonzerne Feindbild Nummer eins. Jetzt stecken die Versorger zwar mehr Geld in alternative Wege der Stromerzeugung. Deutsche Photovoltaikunternehmen profitieren davon jedoch kaum…

Weiterlesen

Leistung muss sich lohnen

Die Sonne scheint gratis. Das senkt den Strompreis an der Leipziger Strombörse vor allem zur Mittagszeit, wenn Stromkonzerne bisher die höchsten Gewinne machen konnten – Gewinne, die auch in den Bau konventioneller Kraftwerke flossen. Ob dieser Mechanismus die Wirtschaftlichkeit neuer Kraftwerksprojekte gefährdet, ist umstritten…

Weiterlesen

Slip, slop, slap

Jeder Chef muss darauf achten, dass seinen Leuten nichts zustößt und sie gesund bleiben – egal ob er einen Angestellten hat oder 1.000. Gerade kleine Betriebe tun sich oft schwer damit, die gesetzlichen Auflagen zu erfüllen. Dabei ermöglicht ihnen die Berufsgenossenschaft mit dem Unternehmermodell einen praxisnahen Weg…

Weiterlesen

Profit per Öko-Pilot

In Einrichtungshäusern sind die Ausgaben für Energie pro Quadratmeter deutlich geringer als beispielsweise im LEH. Trotzdem sind sie ein wachsender Kostenblock. Gerade bei Neubauten setzen Möbelhändler daher auf ganzheitliche Konzepte für optimale Energieeffizienz…

Weiterlesen

Verborgene Interessen

50, 100 oder 200 Gigawatt – wie viel Photovoltaik darf es denn in Zukunft in Deutschland sein? Gefragt sind jetzt Konzepte, um den Solarstrom über das Netz zu verteilen und Schwankungen auszugleichen. Bei der Diskussion spielen jedoch nicht nur Sachfragen eine Rolle…

Weiterlesen